„Schnuppern“ an den Berufsbildenden Schulen Winsen

Die Möglichkeit zu „schnuppern“, d.h. mindestens einen Tag lang den Unterricht einer Schulform an den BBS Winsen kennenzulernen, ist fester Bestandteil der Berufsorientierung im Rahmen unseres Schulprogramms[1]. Dies kann sowohl den Theorie- als auch den Praxisunterricht betreffen.

Hauptsächlich wird im Unterricht der Vollzeitschulformen „geschnuppert“, so in den Klassen der Berufsfachschulen, Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums. Hierfür werden die Jugendlichen entsprechend ihren Wünschen auf die Klassen verteilt und können dann einen Tag lang Einblick in den Schulalltag gewinnen, die Lerninhalte, die Methoden und den Schwierigkeitsgrad der gewünschten Schulform kennenlernen, um Ängste abzubauen oder ihre Entscheidung zu überprüfen.

Darüber hinaus finden Schnuppertage in den Werkstätten statt, wenn bspw. die Schülerinnen und Schüler der BBS im Praktikum sind. Dieser Freiraum wird genutzt, um schon den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen der Oberschulen (Hauptschulzweig) einen ersten Einblick in die berufliche Praxis der Berufsfelder Wirtschaft und Hauswirtschaft zu ermöglichen.

Ziel der Schnuppertage ist, über die Berufsorientierung hinaus, auch das Vermindern von Schwellenängsten. Ein großer Teil aller Schülerinnen und Schüler wird irgendwann die Berufsbildenden Schulen besuchen, ob als Vollzeit- oder Teilzeitschüler/in. Oft gibt es Befürchtungen, sich an einer so großen Schule nicht zurechtzufinden. Außerdem kommen an Berufsbildenden Schulen viel mehr unterschiedliche Menschen zusammen als an den kleineren allgemeinbildenden Schulen. Gerüchte über Gewaltübergriffe sind dann schnell im Umlauf. Die „Schnuppertage“ wirken dem nachweislich entgegen, wie uns die Rückmeldungen der schnuppernden Jugendlichen und die Reflexionstreffen mit den Lehrkräften der Schulen zeigen.

Folgende Lehrkräfte sind für die Schnuppertage zuständig:

Fr. Behlendorf: k.behlendorf@bbswinsen.de

Fr. Hesse: d.hesse@bbs-winsen.de

Fr. Hinrichs-Halbohm: k.hinrichs-hahlbom@bbswinsen.de

Hr. Putscher: t.putscher@bbswinsen.de


[1] Zitat aus dem Leitbild der BBS Winsen: „In Zusammenarbeit mit unseren Partnerinnen und Partnern qualifizieren wir unsere Schülerinnen und Schüler im allgemein- und berufsbildenden Bereich und schaffen damit eine fundierte Grundlage für Beruf, Studium und aktive Teilnahme an der Gesellschaft.